Annerose Griseldis Höppner DGSF
Annerose Griseldis Höppner DGSF

Annerose Griseldis Höppner

Authentizität halte ich für eine wesentliche Voraussetzung in der Begleitung von Menschen, und damit fühlt es sich für mich stimmig an.

 

Das Leben anzunehmen, die Herausforderungen als Entwicklungsschritte zu akzeptieren, fällt auch mir nicht immer leicht. Deshalb suche ich mir immer wieder selbst supervisorische Begleitung oder besuche regelmäßig Fortbildungen.

 

Selbstreflexion halte ich für die wesentliche Voraussetzung meines beruflichen Erfolgs.

 

Es sind alles unsere Lebenserfahrungen, welche mich mit Dankbarkeit erfüllen. Sie reihen sich wie eine Perlenkette auf und werden so zu Schätzen.

"Trau dich,

bemerkenswert

zu sein"

 

Albert Einstein

 

   Beruflicher Werdegang

        1985 Diplom Förderschulpädagogik Martin Luther Universität Halle-Wittenberg

          12-jährige Erfahrung (von 1990 bis 2002) als Konrektorin im Förderschulbereich für lernbehinderte und

          verhaltensauffällige Kinder und Jugendliche

Fachfrau für Schulleistungsdiagnostik von Kindern und Jugendlichen

Kollegiale Praxisberatung (Evangelische Erwachsenenbildung 1992)

Freiberuflich tätig mit Beratung und Supervision (AS - Universität Kiel 1999) und als Fortbildnerin

 

Gründung der eigenen Praxis und des Systemischen Instituts Dresden - Radebeul 2001

Familientherapeutin ISYS Regensburg 2003

Einzel-, Paar- (Sexualtherapie) und Familienberatung

DGSF Anerkennung 2003

Mitgründerin der Fachgruppe für Systemische Aufstellungen in Dresden 2003

Trainerin für Supervision (Universität Kiel 2008)

Bau des Pavillons - meiner eigenen Praxis 2008

Lehrcoach/Lehrtrainerin und Auditorin CEE 2011

Systemischen Beraterausbildung am eigenen Institut von 2013 bis  2022

Seminarreihe für energetisch-therapeutische Methoden seit 2014 

Ausbildung Systemische Strukturaufstellungen seit 2014

Seminare Beseelte Aufstellungen seit 2018

Seminare für energetische Methoden seit 2019

Aufstellunsgseminare für eigene Anliegen fortlaufend 

 

   Ausgewählte Fortbildungen

Familien mit Angehörigen psychosomatischer und psychiatrischer Symptomatik (Brigitte Lämmle)

Neue Wege der Sexualtherapie (Brigitte Lämmle)

Lebensflussarbeit (Brigitte Lämmle)

Körpertherapie (Brigitte Lämmle)

Psychodramatische Fallarbeit (Detlef Kölln)

Systemische Strukturaufstellungen (Angelika Hall/ Katrin Wille)

Systemische Strukturaufstellungen - Vertiefung und fortgeschrittene Anwendungen in der

Organisationsberatung und anderen Beratungskontexten (Prof. Matthias Varga von Kibed)

Hypnotherapie/ Genogrammarbeit (Frieder Frommer)

Systemisches Coaching (Heinrich Fallner)

Masterkurs (Arnold Retzer)

MiniMax-Interventionen (Manfred Prior)

Intuition für Profis (Brigitte Lämmle)

Energetisches Coaching (CEE Marita Bestvater)

Energetisches Coaching - (Marita Bestvater)

Energetische Methoden - BSFF (Iris Austere)

Psychodrama (Brit Magdon)

Organsationsaufstellungen (Albrecht Mahr)

Beseelte Aufstellungen in einem mehrjährigen Zyklus (Klaus Buch)

Face Communication (Wiebke Lüth)

Löschtechnik (Iris Austere)

Systemische Aufstellungen  (Christl Lieben)

 

   MDR Expertenratgebersendung erfolgte zu folgenden Themen

Partnersuche im Alter

Endlich wieder Schule

Erziehung "von Klein bis Groß“

Patchworkfamilien

Stress am Arbeitsplatz

Nicht immer ist die Weihnachtszeit reine Freude

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Systemisches Institut Dresden Radebeul

Anrufen

E-Mail